Einen Arbeitsplatz in der freien Wirtschaft

Wintegra vermittelt Menschen mit einer Beeinträchtigung an interessierte Arbeitgeber auf dem freien Arbeitsmarkt. Ziel ist die Erstintegration oder Wiedereingliederung von teilleistungsfähigen Menschen in den regulären Arbeitsmarkt.


Nach sorgfältiger Abklärung werden die Stellensuchenden individuell vermittelt und nach Bedarf am Arbeitsplatz begleitet. Die Entlöhnung erfolgt leistungsbezogen. Die Ergänzung zum Lebensbedarf erfolgt in der Regel aus Renten und anderen Sozialleistungen, wie beispielsweise die Ergänzungsleistungen.



Leitung Wintegra: Jean-Daniel Fivaz

Kontakt:
mail@wintegra-tion.ch
oder
www.wintegra-tion.ch

 

Wie arbeitet Wintegra?

Link zum Kurzfilm "Arbeitsintegration" von Wintegra
Link zum Film über einen Thiis-Pris Gewinner 2015
 

Wintegra ist auf Spenden angewiesen, um Menschen mit Beeinträchtigung bei der Stellensuche stets erfolgreich und professionell unterstützen zu können. Herzlichen Dank für Ihre Grosszügigkeit.

Postkonto für Spenden: 90 - 775728-8




Wintegra wurde unterstützt von:

 

Jahr 2017

August Weidmann Fürsorge Stiftung, Thalwil 2'000.00

Ernst Göhner Stiftung, Zug Fr. 10'000.00

Carl Hüni Stiftung, Winterthur Fr. 2'000.00

 

Jahr 2016

Buchmann-Kollbrunner-Stiftung, Winterthur 20'000.00

Vontobel-Stiftung, Zürich  3'000.00

Adele Koller-Knüsli-Stiftung, Winterthur Fr. 10'000.00

Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinden, Winterthur Fr. 10'000.00

Carl Hüni Stiftung, Winterthur Fr. 2'000.00


Jahr 2015

  • UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung, Zürich Fr. 20'000.00
  • Zürcher Spendenparlament, Zürich Fr. 15'000.00
  • Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinden, Winterthur Fr. 10'000.00
  • Teamco Foundation, Niederurnen Fr. 10'000.00
  • Ernst Göhner Stiftung, Zug Fr. 10'000.00
  • Carl Hüni Stiftung, Winterthur Fr. 2'000.00

Jahr 2014

  • Röm.-Kath. Kirchgemeinde, Seuzach Fr. 1'000.00
  • Axa Versicherungen AG, Winterthur Fr. 5'000.00
  • Gemeinnützige Gesellschaft, Winterthur  Fr. 1'000.00 
  • Buchmann-Kollbrunner-Stiftung, Winterthur 20'000.00
  • Adele Koller-Knüsli-Stiftung, Winterthur Fr. 10'000.00
  • Grütli Stiftung, Zürich  Fr. 5'000.00
  • Evang. ref. Kirchgemeinde, Winterthur-Veltheim Fr. 1'000.00
  • Familien-Vontobel-Stiftung, Zürich Fr. 2'000.00
  • August Weidmann Fürsorge-Stiftung, Thalwil Fr. 3'000.00
  • Swiss Life AG, Zürich Fr. 10'000.00
  • Verband der Evang. Ref. Kirchgemeinden, Winterthur Fr. 10'000.00
  • Röm.-Kath. Kirchgemeinde, Winterthur Fr. 5'000.00
  • Carl Hüni Stiftung, Winterthur Fr. 2'000.00


Ein ganz herzliches Dankeschön für die grösszügige Unterstützung