Auszug aus Schritte im Leben Nr. 35 - April 2018
(vollständiger Text siehe Download unten)

Sieben Teilbetriebe führt die Stiftung andante mit verschiedenen Angeboten. Ein kleiner, aber durchaus wichtiger ist andante Wohnbegleitung. Er ermöglicht es Menschen, die weit gehend selbstständig sind und doch etwas Unterstützung brauchen, in ihrer eigenen Wohnung zu leben. Einmal wöchentlich kommt eine Begleiterin oder ein Begleiter vorbei und hilft dieser Selbständigkeit wieder auf die Sprünge, wo es nötig ist. Damit liegt dieses Angebot im Trend der Zeit und ermöglicht ein selbstbestimmtes Leben, wie es auch die UN-Behindertenkonvention fordert, welche durch die Schweiz unterzeichnet wurde.

Downloads