andante Tägelmoos

Ein Betrieb der Stiftung andante Winterthur

Die Stiftung andante Winterthur ist ein soziales Unternehmen zu Gunsten von Menschen mit einer zerebralen, kognitiven oder körperlichen Behinderung. Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung und unterstützen die Menschen mit einer Beeinträchtigung auf ihrem Weg in grösst mögliche Selbständigkeit.

andante Tägelmoos bietet 15 Wohn- und Tagesstrukturplätze an für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung oder Hirnverletzung. Das Angebot ist ausgerichtet auf Menschen mit mittlerem bis hohem Betreuungs- und Pflegebedarf. Mit einer 24-Stunden-Betreuung an 7 Tagen in der Woche ist es das betreuungsintensivste Angebot der Stiftung.

Die Arbeit enthält einen hohen Anteil an körperlicher Pflege. Dennoch arbeiten wir mit einem primär agogisch ausgerichteten Konzept und suchen Mitarbeitende, welche bereit sind, in beiden Fachgebieten aktiv mitzuwirken.

Wir suchen per 1. Dezember 2017

Mitarbeiter/in Pflege andante Tägelmoos 80-90 %

Arbeitsort: Winterthur-Seen
Pensum 80-90 %
Tagdienst (keine Nachtwache)


Berufliche Qualifikationen:

  • Pflegefachperson oder Fachperson Gesundheit

 

Ihre wichtigsten Aufgaben sind

  • Betreuung, Begleitung und Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner im Wohnalltag und in der Tagesstruktur
  • Planung, Organisation und Durchführung von Freizeitaktivitäten für BewohnerInnen
  • Bei Bedarf Bezugspersonenarbeit
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen und bei Bedarf in Projektgruppen

 

Wir erwarten von Ihnen

  • Freude an der Begleitung einer sehr heterogenen Gruppe und das Interesse sich mit den Themen Selbst- und Fremdbestimmung auseinanderzusetzen
  • Freude an pflegerischen Tätigkeiten und die Lust agogisches Handeln auch in der Pflege aufzuspüren und anzuwenden.
  • Hohes Mass an Eigenverantwortung und Reflexionsfähigkeit und die Fähigkeit auch sich selber Sorge zu tragen und achtsam zu sein.
  • Teamfähigkeit und transparente Kommunikation
  • Einsatzbereitschaft, Ausdauer und Selbständigkeit in der Tätigkeit sowie Organisationsgeschick
  • Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten, auch abends und an Wochenenden

 

Sie können von uns erwarten

  • interessante, vielseitige und selbständige Tätigkeit
  • Gestaltungsmöglichkeiten in der täglichen Arbeit
  • eine attraktive Arbeitsstelle in einem engagierten Umfeld
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen, Entlöhnung und Sozialleistungen
  • Weiterbildung und Supervision

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis 30. Oktober 2017 an info@stiftung-andante.ch

 

Anstellungstyp:

Festanstellung

Pensum:

Teilzeit von 80% bis 90%

Kontakt:

Stiftung andante Winterthur
Geschäftsstelle
Herr Hansruedi Silberschmidt
Stadthausstrasse 43
8400 Winterthur
Telefon Geschäft: 052 213 22 55
http://www.stiftung-andante.ch

E-Mail

Telefonische Auskünfte:
Bettina Stübi, Leiterin andante Tägelmoos (Tel. 052 550 50 45)

Hansruedi Silberschmidt, Heinz Lustenberger (Tel. 052 213 22 55 - Geschäftsleitung)

zurück zur Inserateliste