Spenden, Zuwendungen, Legate

Seit über 40 Jahren betreut und fördert die Stiftung andante Menschen mit zerebralen, kognitiven oder körperlichen Beeinträchtigungen. Die Betreuung umfasst verschiedene Lebensbereiche: Wohnen, Begleitung, Ausbildung und Arbeit. Das entwicklungsorientierte Angebot schafft Voraussetzungen, die zur Selbstständigkeit und zur gesellschaftlichen Integration führen. Wir unterstützen Menschen ihren eigenen Lebensweg zu gehen. 

 

Spenden und Zuwendungen werden in der Stiftung andante insbesondere für folgende Aufgaben eingesetzt:
 

  • Nicht subventionierte oder unterstützte Aktivitäten für unsere Bewohnende wie beispielsweise Ferienreisen, Freizeitaktivitäten, Kurse und andere besondere Anlässe
  • Zum Aufbau von neuen Projekten oder Angeboten ohne kostendeckenden Auftrag wie die Arbeitsvermittlung Wintegra oder die Wohnbegleitung

 

Postkonto 84-2001-3 oder IBAN CH02 0900 0000 8400 2001 3
Stiftung andante, Stadthausstrasse 43, 8400 Winterthur

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit zu Gunsten unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Klientschaft mit einer kleinen oder grösseren Spende oder auch in einer anderen Form unterstützen. Eine offizielle Spendenbescheinigung für das Steueramt erhalten Sie jeweils zu Jahresbeginn. 


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!