Stiftung andante Winterthur - herzlich willkommen

Aktuelle Information:

Liebe Besucherinnen und Besucher

  • Die Gesundheitsdirektionen im Kanton Zürich und Thurgau haben ein generelles Besuchsverbot für alle Wohngruppen für Menschen mit Beeinträchtigung erlassen. Ab Freitag, 13. März 2020 sind Besuche der Wohngruppen der Stiftung andante nicht mehr erlaubt. Die Regelung gilt vorerst bis zum 30. April 2020. Besten Dank für Ihr Verständnis.
     
  • Unsere Shops in der Giesserei in Winterthur, in Steckborn und in Eschenz bleiben bis vorerst 19. April geschlossen.
     
  • Die Wohnheime bleiben weiterhin geöffnet und sind auf die Corona-Krise vorbereitet. Sie erreichen unsere Betriebe telefonisch:

    Eckstrasse: 052 212 93 53
    Eschenz: 052 741 35 21
    Steckborn: 052 761 31 51
    Tägelmoos: 052 550 50 45
    Wohnbegleitung: 052 212 93 59
     
  • Das Tageszentrum in Winterthur für Menschen mit einer Hirnverletzung bleibt weiterhin geöffnet. Das Tageszentrum erreichen Sie telefonisch von Montag bis Freitag von: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer: 052 550 50 10
     
  • Die Fachstelle Wintegra bleibt besetzt, Gespräche finden momentan telefonisch statt, aktuelle Informationen und die Erreichbarkeit der Fachstelle finden Sie unter:  https://www.wintegra-tion.ch
     
  • Personen, welche zu den gefährdeten Personen gehören, sollten auf Wochenendbesuche ihrer Angehörigen verzichten, bitte sprechen Sie sich mit der zuständigen Betreuungsperson ab.

 

Freundliche Grüsse
Stiftung andante Winterthur

Geschäftsleitung